The Back Room: Punking den Markt

0


Jeden Freitag, Artnet News Pro Mitglieder erhalten exklusiven Zugang zum Hinterzimmer. In unserer lebhaften Zusammenfassung werden nur die wichtigsten Informationen der Woche zu einer flinken Lektüre zusammengefasst, die Sie tatsächlich genießen werden. Sie sehen sich jetzt die endgültige kostenlose Promo-Edition an. Werden Sie also Mitglied (und klicken Sie beim Auschecken auf das Feld “Abonnieren”), um sie nächste Woche und darüber hinaus zu erhalten.

Diese Woche im Hinterzimmer: Krypto-Reibung bei Christie’s, dem Unterricht eines Plattenladens für Händler, Alice Neel (endlich) bekommt sie fällig und vieles mehr –alles in einer 6-minütigen Lektüre (1.473 Wörter).

_______________________________________________________________________

Nasse Farbe
Crypto Culture Clash

Neun CryptoPunks bei Christies Abendverkauf im 21. Jahrhundert am 13. Mai 2021. Mit freundlicher Genehmigung von Christie’s.

Wenn Sie am vergangenen Silvester darauf wetten, dass jemand Christie’s würde mit einem Kryptowal namens in ein Rindfleisch stolpern G Geld über ein NFT Verkauf vor dem Memorial Day, Glückwunsch, Nate Freeman berichtet, dass es Zeit für Sie ist, zu sammeln.

  • G Money ist Mitglied der Flamingo DAO, eine Gruppe von 100 akkreditierten Investoren, die sich selbst als „Medicis von NFT. ”
  • DAOsfür die Uneingeweihten sinddezentrale autonome Organisationen”: Gruppen von Krypto-Landsleuten, die ihre Ressourcen bündeln und intelligente Verträge verwenden, um Transaktionen auf ein gemeinsames Ziel hin zu automatisieren.
  • Zum Saftgebot für den Verkauf von neun Cryptopunks bei seiner jüngsten Abendauktion des 21. Jahrhunderts in New York Christies Beamte (angeführt von NFT-Zar Noah Davis) gab G Money eine VIP-Vorschau auf den Verkauf im Haus Rockefeller Center Galerien.

Warum hat G Money dann später einen Twitter-Angriff mit dem Titel gestartet? Wie Christie die Punks-Auktion beschissen hat?

  • Weil Christie’s die (nur digitalen) Punks als winzige physische Reproduktionen zeigte, die komisch hoch oben in den Galerien verstreut waren – eine Pseudo-Hommage an den Straßenkünstler Eindringling.

  • G Money nahm die Präsentation als Symbol für Ahnungslosigkeit oder Respektlosigkeit gegenüber Kryptosammlern. Er fragte sich, warum zukünftige Punks-Verkäufer entweder nicht auf NFT-Marktplätzen für viel niedrigere Provisionen verkaufen oder ihr Geschäft zum Rivalen machen würden Sotheby’s.

  • Davis (unter seinem bewundernswert Selbstbewusstsein @ PoseurNoah Griff) nahm zu den Punks Zwietracht Kanal nach dem Verkauf, um sich zu entschuldigen; G Money tat später dasselbe auf Twitter.

  • Christie’s lehnte es ab, weitere Kommentare abzugeben. G Money hat nicht auf einen DM geantwortet.

_______________________________________________________________________

Das Fazit

Die ganze Saga ist eine Erinnerung daran, dass die Kunst- und Kryptowelten haben noch einen langen Weg vor sich, um sich zu integrieren. Trotzdem wurde das Cryptopunks-Set in der Auktionsnacht für verkauft 17,1 Millionen US-Dollar an eine andere Gruppe von Investoren geführt von Haralabos Voulgaris. Also, wenn das als “versauen” eines Verkaufs zählt, dann Christie’s: Bitte zögern Sie nicht, mich jederzeit zu bescheißen.

_______________________________________________________________________

Farbtropfen

  • Christina Quarles wird jetzt von wiederholt Hauser & Wirth an beiden US-Küsten, mit einer Einzelausstellung für den New Yorker Raum der Galerie im Herbst 2022.
  • Pilar Corrias wird weiterhin als Londoner Händler von Quarles tätig sein; Regen Projekte ist als ihre LA Galerie.
  • Francois Pinault beauftragte seinen technisch fließenden Sohn, Kering CEO Francois-Henri Pinaultmit der Überwachung des Cryptopunks-Verkaufs bei Christie’s in seinem Namen.
  • Downs und Ross eröffnet ein Apartmentprojekt in der Reade Street 65 in Tribeca.
  • Das Los Angeles Galerie geteilt von Mexiko Stadt’s Haus von Gaga und New York‘s Reena Spaulings verlässt seine langjährige MacArthur Park Zuhause.
  • Weißer Würfel repräsentiert jetzt die südafrikanisch Künstler Cinga Sampson.
  • Sonia Boyce, der Großbritannien im Jahr 2022 vertreten wird Biennale von Venedig, beigetreten Simon Lee.
  • Anna Gray, Franklin Parrasch, und Carolyn Ramo eröffnen eine Galerie namens Flugplatz in der 26 Downs Street in Kingston, New York.

[Read More]

_______________________________________________________________________

Der graue Markt
Geschäftsgeheimnisse

Der Brick Lane-Laden des Plattenladens Rough Trade in London.  Der Standort des Geschäfts in Brooklyn zieht jetzt in das 30 Rockefeller Center um.  Foto von David Corio / Redferns.

Der Brick Lane-Laden des Plattenladens Rough Trade in London. Der Standort des Geschäfts in Brooklyn zieht jetzt in das 30 Rockefeller Center um. Foto von David Corio / Redferns.

Diesen Dienstag ist das Rekord-Mekka und Gegenkulturzentrum Harter Handel wird seinen New Yorker Laden an einem neuen Ort wiedereröffnen, den nur wenige Vinylköpfe erwartet hätten: 30 Rockefeller Plaza (30 Rock). Der Umzug erforderte die Arbeit des Geschäfts Spannungen zwischen Kunst, Identität und Handel dass fast jede Galerie im Jahr 2021 gegenübersteht.

Also habe ich mit dem Miteigentümer gesprochen Stephen Godfroy über den Denkprozess, der ihn und seine Kollegen dazu veranlasste, von dem, was die AV Club namens “Ein besonderer Ort” in Brooklyn zu “Der schlimmste Albtraum eines jeden New Yorker”– und ändern Sie viel mehr als eine Adresse auf dem Weg. Seine Antworten hingen von drei Kernthemen ab, die auch die Händler betreffen:

_______________________________________________________________________

Das Fazit

Das Denken von Rough Trade steigt drei parallele Fragen für Galerien in einer Wirtschaft nach dem Herunterfahren:

  • Können Sie gedeihen, indem Sie sich auf Ihr Kernpublikum verdoppeln, oder müssen Sie Spott riskieren, indem Sie sich an neue Wahlkreise wenden?

  • Könnten Sie eine stärkere Gemeinschaft aufbauen, indem Sie flexibel über Raumfahrt, Geografie und Technologie nachdenken?

  • Verlangt ein digitales Zeitalter den Verkauf digitaler Kunst oder nur die Entwicklung besserer digitaler Strategien für die analogen Werke, an die Sie am meisten glauben?

[Read More]

_______________________________________________________________________

Datendip

Neel früh, spät aufstehen

Daten © Artnet Preisdatenbank.

Daten © Artnet Preisdatenbank.

Noch 2001, Alice Neel hat die gleiche Auktionssumme wie ich erzielt: coole Null-Dollar.

Aber im Mai 2021 werden die Zeilen in ihre Retrospektive bei der Getroffen Sieh aus wie die Zeilen, in denen man letzten März Toilettenpapier und Konserven kaufen kann, wie junge Stars Jordan Casteel loben sie als wesentlichen Einfluss, und Bieter haben bereits mehr als gekauft 5,1 Millionen US-Dollar Wert ihrer Kunst – die bisher höchste in einem Jahr, und es stehen noch sieben Monate Auktionen an.

Was zum Teufel ist in den zwei Jahrzehnten dazwischen passiert? Die Kurzversion ist…

  • Der Kunstmarkt begann Anfang der 2000er Jahre, nach übersehenen (und unterbewerteten) Künstlern zu suchen.

  • Neels Anwesen sprang aus der Stille Robert Miller Galerie zum Kraftpaket David Zwirner in 2008.

  • Die figurative Malerei zog ab etwa 2015 (als die Zombie-Formalist Fieber brach).

Die differenziertere Antwort finden Sie unter Katya Kazakina‘s tiefer Tauchgang unten.

[Read More]

_______________________________________________________________________

“Es ist unmöglich, dass wir heute so dumm geworden sind, dass es keine lebenden Menschen gibt, die in der Lage sind, die Meisterwerke von morgen zu schaffen.”

– Megasammler und Christies Besitzer François Pinault Nacherzählen warum er in den 1980er Jahren anfing, zeitgenössische Kunst zu kaufen.

_______________________________________________________________________

Express Checkout
Baldessari Estate mischt das Dealer Deck + drei weitere Marktstücke neu

John BaldessariDas Anwesen wird nun weltweit vertreten sein durch Sprüth Magers. ((Financial Times)

  • Die Galerie wird seine letzte Werkreihe mit dem Titel „Der Platz zwischen, ”In einer Show in seinem Raum in LA vom 12. Juni bis 11. September mit Preisen in der Region von Jeweils 400.000 US-Dollar.

  • Das Anwesen, das von Baldessaris zwei Kindern geführt wird, wird weiterhin mit langjährigen Händlern zusammenarbeiten 36. Mai (Zürich) und Greta Meert (Brüssel)… aber beendete seine Beziehung mit Marian Goodman.

_______________________________________________________________________

David Zwirner rang den Nachlass von Robert Ryman Weg von Tempo;; Künstler Merrill WagnerRymans 50-jährige Frau trat neben ihrem verstorbenen Ehemann in die Liste ein. ((Artnet News)

  • Zwirner kündigte auch die Einstellung eines Händlers an Susan Dunne (die fast 30 Jahre mit Ryman zusammengearbeitet hat), nur neun Wochen nachdem sie von Pace zurückgetreten war, nachdem sie untersucht hatte,giftig”Arbeitskultur.

_______________________________________________________________________

Mindestens 11 koreanische Städte und Landkreise wetteifern um die Aufnahme der 2,2 Milliarden US-Dollar Sammlung der letzten Zeit Samsung Vorsitzende Lee Kun-hee. Ihre Tonhöhen reichen von „Lee wurde hier geboren, also natürlich…“ bis zu „Hören Sie, wir haben die Welt fünftgrößter Flughafen!”(Wallstreet Journal)

_______________________________________________________________________

Das KunstgruppeDas in London ansässige Beratungs- und Kunstfinanzierungsunternehmen erwarb das in den USA ansässige Unternehmen Pall Mall Kunstberater für eine nicht genannte Summe. ((Artnet News Pro)

_______________________________________________________________________

Kunstwerk der Woche
Kevin McCoys Quantum

Kevin McCoy, Quantum (2014).  Mit freundlicher Genehmigung von Sotheby's.

Kevin McCoy, Quantum (2014). Mit freundlicher Genehmigung von Sotheby’s.

Datum: 2014

Verkäufer: Der Künstler

Preis: Die Gebote beginnen bei 100 US-Dollar

Verkaufen bei: Sotheby’s “Nativ Digital” Auktion

Verkaufsdatum: Donnerstag, 3. Juni – Donnerstag, 10. Juni

Ab nächster Woche Sotheby’s wird Gastgeber sein “Nativ digitalEine einwöchige Online-Auktion mit 28 einflussreichen Künstlern der neuen Medien, deren Werke die historischen Wurzeln und Zukunftsaussichten von NFTs als Medium aufzeigen. Den Verkauf zu verankern ist Quantum, eine generative digitale Animation, die von der Das erste nicht fungible Zeichen, das jemals geprägt wurde.

Der Ursprung der Arbeit liegt in der Ausgabe 2014 von Rhizomes “Sieben gegen Sieben” Konferenz, wo Kevin McCoy und Mitarbeiter Anil Dash Premiere, was sie dann (halb ironisch) wird als monetisierte Grafik (oder „Monegraph“) bezeichnet – ein digitales Bild, das mit einem Zeitstempel versehen und bei seinem Schöpfer in der Blockchain registriert ist, sodass der Künstler das Eigentum an einer Datei behalten kann (und für die autorisierte Verwendung angemessen bezahlt wird), die ansonsten von ihm stammt Natur unendlich reproduzierbar.

Sieben Jahre später, Quantum ist nicht nur der Eckpfeiler einer Sotheby’s-Auktion, bei der alle Anstrengungen unternommen werden, um sich nachdenklich mit Early Adopters und wahren Krypto-Gläubigen auseinanderzusetzen. Es ist auch der unerwartete Eckpfeiler eines spekulativen Handelsphänomens geworden, das außerhalb des Art-Tech-Zusammenhangs tobt. Mal sehen, ob Bieter einen gut gemeinten NFT-Pionier in dem Maße belohnen, wie sie einige Neuankömmlinge belohnt haben, die mit ehrlich gesagt langweiliger Kunst transparente Geldgewinne erzielen.

_______________________________________________________________________

Vielen Dank für Ihre Teilnahme Das Hinterzimmer. Wir sehen uns nächsten Freitag.

Folgen Artnet News auf Facebook:


Willst du der Kunstwelt immer einen Schritt voraus sein? Abonnieren Sie unseren Newsletter, um aktuelle Nachrichten, aufschlussreiche Interviews und prägnante kritische Einstellungen zu erhalten, die das Gespräch vorantreiben.



Source link

Share.

Leave A Reply